"Runa" von Vera Buck

 Man sollte sich schon für Medizingeschichte interessieren, wenn man zu diesem Buch greift, denn gerade in der ersten Hälfte gibt es viele, manchmal langatmige Beschreibungen über die Zustände in der neurologischen Klinik Salpêtrière - erst in der zweiten Hälfte wird es dann spannender. Interessant war es aber allemal. knappe 4/5 Sternen

(Klick aufs Cover führt zur Rezension)

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading