"Das Haus, das alle Träume kennt" von Gabrielle Wünsch

 Eine ruhige Geschichte mit aus dem Leben gegriffenen Charakteren, die nicht nur sympathisch waren, sondern auch echt wirkten; dazu Themen, die sehr aktuell sind - nur das Ende hat mir leider gar nicht gefallen.

 

gute 4/5 Sternen

(Klick aufs Cover führt zur Rezension)

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading