So

16

Nov

2014

Die Wochenschau: 10. - 16.11.2014

Welches Buch ist euch diese Woche in Erinnerung geblieben? Habt ihr ein Buch gelesen, das euch besonders gefallen hat? Oder habt ihr umgekehrt ein Buch absolut schlecht gefunden? Oder gibt es eine Neuerscheinung, auf die ihr schon gewartet habt?

Diese Woche habe ich "Der Tod schreibt mit" von Rebecca Michéle gelesen - es ist der vierte Band einer Krimi-Reihe, in der die Rentnerin Mabel Clarence im Stil von Miss Marple ermittelt - sehr zum Leidwesen der örtlichen Polizei. Ich mag die Reihe, sie ist unterhaltsam, man kann mitraten und zum schmunzeln gibt es auch meistens etwas. Enttäuscht war ich leider von "Kuckucksmörder" von Raimon Weber - ein Thriller, bei dem mich die Leseprobe total gepackt hatte. Sie war spannend und fesselnd - das Buch dann leider nicht mehr. Es lies sich zwar gut lesen und war auch ganz unterhaltsam, aber die Spannung vom Anfang (und genau das war die Leseprobe) konnte nicht gehalten werden. Schade.

 

Diese Woche führt "Passagier 23" von Sebastian Fitzek die Spiegel-Bestseller-Liste an. Habt ihr das Buch gelesen oder wollt ihr es lesen? Oder interessiert es euch gar nicht?

Ich habe bisher kein Buch von Sebastian Fitzek gelesen, dafür schon einige als Hörbuch gehört. Doch so richtig überzeugen konnte er mich bisher leider nicht. Und so ist auch mein Drang, "Passagier 23" zu lesen nicht ganz so groß. Zwar gibt es einige gute Meinungen, aber ich habe auch schon nicht so gute gehört - so bald werde ich sicherlich nicht zu diesem Buch greifen.

 

Was ist für euch ein absolutes No-Go bei anderen Blogs? Also was ist für euch ein Kriterium, einem Blog NICHT zu folgen?

Das ist eine interessante Frage, aber ich würde es nicht so hart formulieren wollen. Ich weiß selber, wie viele Mühen und Arbeit in einem Blog stecken und wie sehr man sich freut, wenn man Resonanz bekommt. Aber mir ist auch lieber, jemand liest und kommentiert auf meinem Blog, als dass er nur in einer Blog-Follower-Liste als inaktiver Leser steht.

Doch zur eigentlichen Frage: Jeder Blog hat ein eigenes Design und nicht immer spricht es mich an. Aber das ist für mich kein Grund, ihm nicht dennoch zu folgen. Mich interessieren vor allem die Inhalte - bei Bücher-Blogs zum Beispiel, was für Bücher gelesen werden. Entsprechen sie nicht in etwa meinem Lesegeschmack, folge ich einem solchen Blog auch eher weniger. Denn mir geht es vor allem ums Entdecken neuer Bücher-Schätze - und die finde ich nicht, wenn jemand in ganz anderen Genres zu Hause ist als ich. Das heißt aber nicht, dass ich den Blog doof finde und ihn gar als "No-Go" bezeichnen würde - ganz bestimmt gibt es andere, die genau diesen Blog toll finden. Jeder so, wie er mag - das ist meine Devise - und das gilt auch bei Blogs. :-)


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nelly (Sonntag, 16 November 2014 12:36)

    Sehr tolle Antworten diese Woche wieder.
    Zu deinen Büchern diese Woche habe ich ja schon an anderer Stelle meinen Senf dazu gegeben :D

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading