Die Wochenschau: 6. - 12.10.2014

Welches Buch ist dir in Erinnerung geblieben?

Oh - diese Woche sind mir sogar mehrere Bücher in Erinnerung geblieben. Zum einen habe ich endlich "Das Herzenhören" von Jan-Philipp Sendker gelesen - ein wunderbares Buch über die Liebe und das Vertrauen in den Menschen. Toll fand ich auch "Haus der Geister" von John Boyne - dabei lese ich eigentlich keine Geistergeschichten, aber dieses Buch war schaurig schön! Leider habe ich auch ein Buch, das mir in schlechter Erinnerung ist und das ich noch immer nicht beendet habe: "Winterfeldtstraße 2. Stock" von Johanna Friedrich. Es ist ein historisches Buh zur Zeit zwischen den Weltkriegen und eigentlich war ich sicher, dass es mir gefällt. Aber ich finde es langatmig und ich komme einfach nicht rein in die Geschichte. Zudem bleiben mir die Charaktere fremd - schade, denn ich hatte mich sehr darauf gefreut.

 

Ken Follets neustes Werk "Kinder der Freiheit" hat diese Woche den neuen Kluftinger von der Spitze der Spiegel-Bestseller-Liste gedrängt. Seid ihr ein Follet-Fan oder sind seine Bücher so gar nicht euer Ding?

Ich lese ja gerne historische Romane und habe auch schon Ken Follett gelesen - er hat einen angenehmen Schreibstil und seine Romane fesseln mich. Die "Jahrhundertsaga" habe ich leider noch nicht gelesen, und da "Kinder der Freiheit" ja der dritte Teil ist, wird dieses Buch wohl noch etwas warten müssen. Aber vorgenommen habe ich mir diese Trilogie auf jeden Fall! 

 

Wie hoch ist momentan euer SuB? Und findet ihr ihn zu hoch und arbeitet daran, ihn wieder zu senken?

Oh - der SuB. Ein schwieriges Thema. Mal liebe ich ihn, mal hasse ich ihn. Im Moment setzt er mich mal wieder unter Druck. Er ist zwar nicht so hoch (immer so um die fünfzig Bücher) - aber im Moment langweilt er mich einfach. Kennst Du sowas auch? Bücher, die ich neu bekomme, lese ich auch sofort - ich bin also kein "Bunker-Käufer", sondern kaufe nur das, was mich auch gerade interessiert. Und damit fahre ich im Momment einfach besser. Aber ich weiß, es werden auch wieder andere Zeiten kommen, wenn ich den verschiedenen Online-Portalen zum Gebrauchtbücher-Verkauf nicht mehr widerstehen kann...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nelly (Sonntag, 12 Oktober 2014 10:53)

    Oh ein SuB, der einen ab und an mal langweilt, das kenne ich nur zu gut. Das habe ich meistens, wenn mein SuB recht klein ist und ich nur noch die Bücher drauf hab, die mich irgendwie so gar nicht reizen.
    Ab und an bekomme ich dann auch echt ne Lese-Unlust, aber irgendwann ist auch das vorbei :)

  • #2

    buchwelten (Sonntag, 12 Oktober 2014 11:47)

    Hallo Nelly, ja - in genau so einer Phase stecke ich gerade. Ich hoffe aber, sie ist bald vorbei. Denn eigentlich mag ich die Bücher, die bei mir noch ungelesen rumstehen ...
    LG Sabine

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading