So

28

Sep

2014

Die Wochenschau 22. - 28.9.2014

Welches Buch ist Dir diese Woche in Erinnerung geblieben?

Erst angefangen habe ich das Buch "Das Jahr der Schatten" von Hannah Richell. Und mir gefällt es richtig gut. Sie hat einen sehr angenehmen Schreibstil und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Es ist wieder eine Geschichte, die auf zwei Zeitebenen spielt - diesmal aber nicht ganz so weit in die Vergangenheit reichend, sondern zurück in die 80er Jahre. Es ist fesselnd und spannend und ich rätsel schon die ganze Zeit, wie die beiden Erzählstränge zusammenhängen. Ich finde es toll!

 

Seit Wochen hält sich in der Kategorie "Paperback" der Spiegel Bestsellerliste das Buch "Weit weg und ganz nah" von Jojo Moyes auf Platz 1. Habt ihr das Buch schon gelesen oder steht es noch auf eurer Wunschliste?

Ich muss gestehen, dass ich noch keines der Bücher von Jojo Moyes gelesen habe - auch wenn "Eine Handvoll Worte" auf meinem SuB liegt. "Ein ganzes halbes Jahr" hat mich vom Inhalt her nicht gereizt, das neue wiederum klingt sehr interessant. Ich werde aber erst mein SuB-Buch lesen, um zu schauen, ob mir der Schreibstil gefällt - dann kann ich immer noch nach dem letzten neuen Buch schauen. Ich will nicht mehr so "auf Vorrat" kaufen, erst mal lesen, was schon bei mir ist. Sonst wird mein SuB ja nie kleiner.

 

Wie pingelig seid ihr im Hinblick auf eure Bücher? Dürfen eure Bücher auch gelesen aussehen oder müssen sie wie neu wirken? Esst ihr auch mal während des Lesens oder habt ihr Angst vor Flecken?

Wenn ich Bücher neu bekomme, bin ich schon pingelig mit ihnen - Leserillen mag ich einfach nicht und meist schafft man es ja auch, sie zu lesen, ohne welche reinzukriegen. Leider bin ich bei Hardcovern da nicht so geschickt - bei mir sehen die meistens schiefgelesen aus. Kaufe ich dagegen Bücher gebraucht, freue ich mich natürlich, wenn sie "wie neu" aussehen, hier ist es für mich aber auch okay, wenn sie Leserillen haben. Komisch - aber da macht es mir dann wenig aus. Nur Flecken jeglicher Art finde ich eklig - vor allem bei denen, die man nicht mehr identifizieren kann ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Nelly (Sonntag, 28 September 2014 10:03)

    Ich finde du hast wieder sehr schöne Antworten geschrieben.
    Und komischerweise passiert mir das bei den hardcovern mit dem Schieflesen auch. :)

  • #2

    buchwelten (Sonntag, 28 September 2014 14:27)

    Hallo Nelly,
    danke! Mittlerweile habe ich das Buch "Das Jahr der Schatten" auch ausgelesen - es war toll! Und ich kann es jedem nur empfehlen, der Familiengeschichten mag!
    LG Sabine

  • #3

    monja (Sonntag, 28 September 2014 15:09)

    Freu mich das du wieder mitgemacht hast
    deine Antworten sind sehr toll

  • #4

    buchwelten (Sonntag, 28 September 2014 17:21)

    Danke liebe Monja!

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading