"Der 50-Jährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte" von Mikael Bergstrand

Der Titel erinnert an einen anderen Bestseller, dabei haben die Bücher - außer eben diesem Titel - nichts gemeinsam. Ein sympathischer Protagonist flieht aus seiner Midlife-Crisis nach Indien und macht dort sein Abenteuer des Lebens. 3,5/5 Sternen. 

 

(Klick aufs Cover führt zur Rezension)

Hier findest du mich auch:

Diesem Blog folgen:

rss-feed
blog connect

Abo per E-Mail:

Diesen Blog durchsuchen:

Loading